Heilpraktikerpraxis für Osteopathie,
Akupunktur & private Physiotherapie


"Legen Sie Ihre Gesundheit in unsere Hände"

Willkommen

Sie finden unsere exklusive Heilpraktikerpraxis für Osteopathie, Akupunktur und private Physiotherapie in zentraler Lage im Stadtgebiet von Luckenwalde.

Selbstverständlich stehen Ihnen unmittelbar vor der Praxis Parkplätze zur Verfügung.

So finden Sie uns

Spandauer Straße 16
14943 Luckenwalde


Standort auf Google™ Maps


Terminanfragen

Gern vereinbaren wir telefonisch mit Ihnen Termine unter: 03371 4053530 oder Sie nutzen einfach online unser Kontaktformuar für Terminanfragen.

Bitte beachten Sie

Da es sich bei uns um eine Bestellpraxis handelt, d.h. die jeweilig vereinbarten Termine für Sie reserviert werden, bitten wir Sie darum, Absagen unbedingt telefonisch innerhalb von 24 Stunden im Voraus zu tätigen.

Anderenfalls behalten wir uns vor, Ihnen den ausgefallenen bzw. nicht rechtzeitig abgesagten Termin in voller Höhe in Rechnung zu stellen. Absagen über Email oder SMS/WhatsApp werden von uns nicht akzeptiert.

Besuchen Sie uns


... wenn Sie etwas Besonderes zum Verschenken suchen? Schenken Sie Ihren Lieben Gesundheit und Wohlbefinden zum Geburtstag, zu Weihnachten, zur Hochzeit oder einfach als Dankeschön als Gutschein!

Mehr Informationen finden Sie in unseren Neuigkeiten.

Mitgliedschaft im

Verband der Osteopathen

Social Network

    Uns auf Facebook besuchen? 

Die 3 wichtigen Säulen der Osteopathie

Heilpraxis

Osteopathie

Akupunktur

Physiotherapie


Parietale Osteopathie

(der Bewegungsapparat)


Gelenkblockierungen aber auch Muskelverspannungen im Bereich des Bewegungsapparates können Nervensystem und auch das Muskel- und Fasziensystem beeinträchtigen. Daraus resultierende Fehl- und Schonhaltungen führen zu weiterführenden Beschwerden. Durch die Osteopathie werden nun Gelenkblockierungen und Verspannungen diagnostiziert und gelöst. Faszien umhüllen alle Strukturen des menschlichen Körpers wie: Muskeln, Gefäße, Nerven, Bänder und Organe. Daher ist es auch erklärbar, dass Spannungen in bestimmten Bereichen bis in weit entfernte Körperregionen übertragen werden können. So ist es zum Beispiel möglich, dass Kiefergelenksfehlstellungen sowohl Blockierungen im Beckenbereich oder auch Beckenschiefstände verursachen können.


Viszerale Osteopathie

(innere Organe)


Auch alle Organe des menschlichen Körpers sind von Faszien bindegewebig umhüllt. Durch diese Faszien laufen auch wichtige Blutgefäße und Nerven und stellen somit Verbindungen zu anderen Organen, aber auch zu Muskeln und Knochen her. So können Entzündungen durch evt. Narben zu erhöhten Spannungen führen, welche somit Organstörungen verursachen können. Durch die osteopathische Behandlung werden Aufhängungsstrukturen der Organe für eine verbesserte Funktion gelöst und somit auch die Nerven- und Blutversorgung reguliert.


 

 

Cranio-sacrale Osteopathie

(Schädel-Wirbelsäule-Becken)


Bindegewebige Häute im Gehirn und Rückenmark stellen eine Verbindung zwischen dem Schädel und Kreuzbein her. Diese Häute bilden Gefäße für die Blutversorgung sowie für die Gehirnflüssigkeit (Liquor). Die Gefäße verlassen nun gemeinsam mit Hirnnerven durch winzige Schädelöffnungen den Schädel und versorgen somit weiter die Körperperepherie. Durch erhöhte Muskelspannungen können diese Schädelöffnungen abgedrückt werden, welche zu Stauungen im Schädelbereich sowie zu Durchblutungsstörungen führen. Durch die Osteopathie werden diese Schädelknochen und deren Schädelnähte in ihrer nötigen Elastizität wieder hergestellt. Zudem wirkt die cranio-sacrale Osteopathie ausgleichend und entspannend.